Ausgewählte Projekte

Unsere Erfahrungen und Erfolge

Was macht SHS CONSULT ganz praktisch? Wie arbeiten wir mit unseren Kunden? Worauf legen wir Wert? Auf welche Erfahrungen und Erfolge kann SHS CONSULT verweisen? Interessierte und potenzielle Kunden stellen sich derartige Fragen, bevor sie den Kontakt zu uns suchen. Um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeitsweise und Projekte zu geben, stellen wir Ihnen ausgewählte Projekte vor, die wir mit großem Erfolg bei unseren Kunden umgesetzt haben.

 

SYSTEMATISCHES FÜHRUNGSFEEDBACK

Situation/Branche:

  • Einführung Führungsfeedback für alle Führungskräfte / Öffentliche Verwaltung.
  • Ziele: Gute Zusammenarbeit in allen Teams; dialogorientierte Organisationskultur.
  • Vorausgegangen war eine umfangreiche Führungskräftequalifizierung.

Lösung:

  • Der Gesamtprozess wird vom Verwaltungsvorstand gemeinschaftlich gesteuert und als Veränderungsprozess verstanden.
  • Eine Projektgruppe mit Mitarbeitern und Betriebsrat erarbeitet die Vorgehensweise insgesamt und im Detail.
  • Anonyme Fragebögen zum Führungsverhalten werden extern (SHS CONSULT) ausgewertet. Ergebnisse stellen eine Grundlage für moderierte,  halbtägige Dialoge zwischen Führungskraft und Team dar.
  • Ergebnisse und Vorhaben werden dokumentiert und im regulären Führungsprozess der Organisation weiter verfolgt.

Erfolgsfaktoren:

  • Transparente Steuerung und offene Kommunikation bei kaskadischer Einführung des Führungsfeedbacks.
  • Führungforen mit allen Führungskräften zur Verbesserung des Prozesses.
  • Unabhängige Moderation mit klarer Haltung und Meinung.
  • Vertraulicher Umgang mit einzelnen Feedbacks und Dialogen.
  • Nachhaltiger Transfer im Führungsprozess verankert.

change: START-UP IM KONZERN

Situation/Branche:

  • In einem Konzern werden aus verschiedenen Business Units die einzelnen Abteilungen Forschung & Entwicklung zu einer neuen Gesellschaft zusammengeführt.
  • Fünf unterschiedliche Kulturen (deutsch und international) sollen miteinander harmonisiert werden und zugleich eine innovative Ausrichtung erhalten.
  • Die neue Gesellschaft will als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb der Innovationsführer bestehen können.

Lösung:

  • Klare Leitplanken der Geschäftsführung erarbeiten.
  • Früh aller Mitarbeiter und Führungskräfte in unterschiedlicher Intensität beteiligen.
  • Die Führungskräfte bei der Gestaltung der Führungskultur anregen, fordern und unterstützen.
  • Gemeinsamkeiten und Differenzen offen ansprechen.
  • Transparente Kommunikation für die neue Gesellschaft und zu den Business Units.

Erfolgsfaktoren:

  • Enge Kooperation mit der Geschäftsführung.
  • Kontinuierliche Workshops mit den Führungskräften.
  • Großgruppenveranstaltungen für alle Mitarbeiter.
  • Projektgruppen für die relevanten Themenfelder.
  • Coaching für ausgewählte Führungskräfte.
  • Begleitung der Steuerungsgruppe.
  • Zusammenarbeit der Business Units und der neuen Gesellschaft in spezifischen Workshops als eigenen Change Prozess gestalten.

STRATEGIEWECHSEL

 

Situation/Branche:

  • Bankenbranche: Veränderungen am Markt fordern ein strategisches Umdenken.
  • Ziele: Wertschätzung und Stärkung der Zusammenarbeit des Leitungsteams, Entwicklung gemeinsamer Vision, Klärung von Verantwortlichkeiten, Steigerung der Kundenorientierung.

Lösung/Herausforderung:

  • Eine kontinuierliche Steuerung durch das Vorstands-Team: Beratung und Coaching alle 4 Wochen.
  • Verzahnung von Entwicklung neuer Strategie, neuem Prozessverständnis und Aufbau Veränderungskompetenz der Führungskräfte.
  • Beteiligung der Mitarbeiter in Fokusgruppen. Rückmeldungen zu Veränderungsbedarf, -fähigkeiten und -bereitschaft der Organisation.
  • Förderung des Dialogs der Führungskräfte in umfassenden Workshops zum Thema Führung und Veränderung.
  • Konsequente Anwendung strategischer Neuausrichtung auf die Struktur der Organisation.

Erfolgsfaktoren:

  • Enge Zusammenarbeit und Vertrauen im obersten Leitungsteam. Offenheit für nachhaltige Veränderung.
  • Klare Vorgabe von Werten und Leitgedanken in der Veränderung.
  • Frühe Einbindung der Wahrnehmung von Mitarbeitern und Führungskräften. Wahrung der Anonymität durch externe Moderation und Begleitung des Prozesses.
  • Prozessgestaltung: Kombination von Großveranstaltungen zur Transparenz und Austausch in Kleingruppen für intensiven Austausch.

 

Wir begleiten Sie nachhaltig von der Strategie
über die Konzeption bis hin zur Umsetzung und
Reflexion Ihrer Aufgaben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt aufnehmen